Rechtsanwälte gehen vor Gericht – Beweise liefert die LB Detektei

Für die optimale Vorbereitung der Rechtsvertretung ist in der anwaltlichen Praxis die kompetente Beweismittelsuche enorm wichtig. Als Rechtsanwalt können Sie allerdings professionelle Ermittlungen in den wenigsten Fällen selbst durchführen. Seit vielen Jahren vertrauen Rechtsanwälte bundesweit auf die objektive Ermittlungsarbeit der professionellen Wirtschaftsdetektive und Privatermittler aus dem Hause LB Detektei.

Als Rechtsanwalt benötigen Sie rechtssichere, gerichtsverwertbare Beweismittel, um berechtigte Ansprüche Ihrer Mandanten vor Gericht durchsetzen zu können. Die Detektive für Augsburg* suchen und dokumentieren in Ihrem Auftrag die notwendigen Beweismittel. Die LB Detektei hat sich durch seriöse Ermittlungen im anwaltlichen Umfeld als vertrauenswürdiger, bestens geschulter und kompetenter Partner etabliert.

Suche nach entlastenden Beweismitteln für professionelle Strafverteidigungen

Die Grundlage der Verteidigungsstrategie eines Rechtsanwalts bilden entlastende, vor dem Strafgericht standhaltende Beweismittel. Im Rahmen Ihrer Befugnis als Rechtsanwalt können Sie für Ihren Mandanten Ermittlungen durch die LB Detektei für Augsburg* durchführen lassen. In allen Arten von Straffällen können die Wirtschaftsdetektive und Privatermittler für Augsburg* mit Recherchen, Ermittlungen und Observationen zur Klärung des Sachverhaltes beitragen. Gerichtsverwertbare Gegenbeweise werden zwingend notwendig, wenn im Prozessverlauf eine vorteilhafte Wendung für Ihren Mandanten erreicht werden soll. Im Idealfall können die Detektive der LB Detektei Entlastungsmaterial beibringen, weil Ihr Mandant tatsächlich unschuldig ist.

Suche nach belastenden Beweismitteln für zivilrechtliche Klagen

Besonders häufig wird die LB Detektei für Augsburg* von Rechtsanwälten eingeschaltet, die genügend, gerichtsverwertbare Beweismittel für Zivilklagen benötigen. Ein Fehlverhalten der beklagten Partei muss klar nachweisbar sein, damit Ihr Mandant zu seinem Recht kommt. In den letzten Jahren hat sich für Rechtsanwälte die Einschaltung der LB Detektei als effektive, praktikable Alternative gezeigt. Die Detektive für Augsburg* können mit Personenstandsüberprüfungen, Zeugenaussagen und Sachbeweisen bei einem konkreten Verdacht auf Fälle von Nachbarschaftsstreitigkeiten, Lagerdiebstahl, Lohnfortzahlungsbetrug, Ehebetrug, Versicherungsbetrug, Stalking, Internetkriminalität oder Sorgerechtsstreit für eine klare Beweislage sorgen.

Rechtsanwälte zeigen sich als Referenzadressen der LB Detektei

Renommierte Rechtsanwälte im gesamten Bundesgebiet bestätigen der LB Detektei seit vielen Jahren aufgrund der guten Zusammenarbeit hervorragende Referenzen. Handelt es sich um einen zivilrechtlichen oder strafrechtlichen Fall, die geschulten Privatermittler und Wirtschaftsdetektive, die die LB Detektei im Einsatzgebiet Augsburg* auf Ihren Fall ansetzt, lüften jedes Geheimnis und verhelfen Ihrem Mandanten zu seinem Recht.
Detektive vor dem Richter – kompetente Zeugenaussagen im Prozess

Die LB Detektei setzt Privatermittler und Wirtschaftsdetektive am Einsatzort Augsburg* ein, die höchste Standards in modernen Ermittlungsmethoden erfüllen. Für alle Arten von Rechtsfällen werden relevante, gerichtsverwertbare Beweismittel fachgerecht dokumentiert. Als Rechtsanwalt können Sie die Detektive natürlich auch als Augenzeugen benennen und im Gerichtssaal in den Zeugenstand rufen. Die Beweiskraft der gesicherten Beweismittel wird durch das rechtssichere Auftreten der Detektive unterstrichen.

Unschuldig auf Anklagebank – ein Praxisbeispiel der Detektive für Augsburg*

Ein Rechtsanwalt im Einsatzgebiet Augsburg* beauftragte die LB Detektei vor einiger Zeit damit, Beweismittel zu beschaffen, die die Unschuld seines Mandanten belegten. In diesem Fall ging es um einen Nachbarschaftsstreit, der in die gefährliche Phase geraten war. In einer bestimmten Nacht sollte der Angeklagte widerrechtlich in die Wohnung seiner Nachbarn eingedrungen sein, Wertgegenstände entwendet und die Wohnung total verwüstet haben.

Als Beweis legten die Nachbarn ein Video vor, welches eine vermummte Gestalt zeigte. Diese Person erinnerte in Größe und Bewegungen durchaus an den Mandanten. Eine eindeutige Identifizierung ließ das Video allerdings nicht zu. Hinzu kamen weitere Indizien und Zeugenaussagen von Nachbarn, die bestätigten, dass der Mandant und das Opfer häufig heftige Auseinandersetzungen hatten. Drohungen waren dabei wohl an der Tagesordnung gewesen.
Bei dem Mandanten handelte es sich um einen jungen Mann mit strafrechtlicher Vergangenheit, was zu einem Anfangsverdacht bei der Staatsanwaltschaft führt. Der Mandant beteuerte seine Unschuld und behauptete an fraglichem Abend nicht einmal zuhause gewesen zu sein. Angeblich war er auf einem Open-Air-Konzert, wofür bis dato aber keine Zeugen gefunden wurden. Der Mandant gab an, er hätte reichlich dem Alkohol zugesprochen und die betreffende Nacht auf dem Gelände in einem Zelt verbracht. Einige andere junge Leute, die er auf dem Konzert kennen gelernt hatte, könnten dies bezeugen, sofern sie ausfindig gemacht würden.

Dem Mandanten konnte nur mit einem bestätigten Alibi geholfen werden. Die Polizei hatte die betreffenden Zeugen jedoch nicht ausfindig gemacht. Der Rechtsanwalt sah die einzige Chance für seinen Mandanten in der Beauftragung der LB Detektei für Augsburg*. Die Detektive wurden aufgefordert, die Entlastungszeugen beizubringen.

Kein einfacher Auftrag, da in der gegebenen Situation Ermittlungen sich schwierig gestalteten. Die Privatermittler machten zunächst den Open-Air-Konzert Betreiber ausfindig. Dieser gab an, dass in der betreffenden Nacht das Konzertgelände von einem Sicherheitsdienst überwacht wurde. Der diensthabende Sicherheitsbeamte verstand zum Glück des Mandanten sein Handwerk. In der betreffenden Nacht hatte der Sicherheitsbeamte eine Kontrolle der völlig betrunkenen Konzertgäste durchgeführt.

Der Mandant erinnerte sich daran nicht einmal. Allerdings hatte sich der Sicherheitsbeamte vom Mandanten und seinen Begleitern die Personalausweise zeigen lassen. Im Sicherheitsprotokoll waren entsprechend die persönlichen Daten der Anwesenden notiert worden. Die Detektive für Augsburg* konnten entsprechend alle Entlastungszeugen ausfindig machen und eidesstattliche Aussagen einholen. Damit war der Mandant vom Anklagevorwurf vollständig entlastet.